Acrylnitril-Butadien-Styrol Recycling

Wir verbinden Käufer und Verkäufer von Acrylnitril-Butadien-Styrol weltweit. Kaufen & Verkaufen Sie ABS-Abfälle und erhalten Sie die besten Preise

Acrylnitril-Butadien-Styrol

Acrylnitril-Butadien-Styrol-Kunststoff (ABS) ist ein gängiger Kunststoff, der aus Acrylnitril, Butadien und Styrol besteht. ABS-Kunststoff ist stark und dennoch leicht, was ihn zu einer guten Wahl für eine Reihe verschiedener Produkttypen macht. Es kann im Spritzgussverfahren zu einer Vielzahl von Formen und Größen verarbeitet werden und wird häufig zur Herstellung von Produkten wie Computergehäusen, Wasserflaschen und Autoteilen verwendet.

ABS-Kunststoff Kosten

ABS-Kunststoff ist leicht zu recyceln; es ist relativ einfach, dieses Material zu zerkleinern, so dass es zu Granulat geschmolzen und wieder zur Herstellung neuer Produkte verwendet werden kann. ABS wird aufgrund seiner Chemikalien- und Hitzebeständigkeit immer beliebter, wodurch sich sein Anwendungsspektrum weiter vergrößert.

ABS-Preis

Wenn Sie Acrylnitril-Butadien-Styrol kaufen oder verkaufen möchten, sollten Sie einige Punkte beachten. Der Preis von ABS hängt von der Qualität des Materials und der aktuellen Nachfrage auf dem Markt ab, die drastischen Schwankungen unterworfen ist. Es ist auch wichtig, darauf zu achten, dass die Partei, von der Sie kaufen oder an die Sie verkaufen, einen guten Ruf hat; als Käufer gibt Ihnen dies die Gewissheit, dass die Qualität stimmt, und als Verkäufer gibt es Ihnen die Gewissheit, dass die Handhabung ethisch korrekt ist.

Acrylnitril-Butadien-Styrol kaufen

Wenn Sie Acrylnitril-Butadien-Styrol verkaufen möchten, können Sie auf dem WasteTrade-Marktplatz ein Angebot erstellen, um Ihr Material unseren zugelassenen Käufern in aller Welt zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie ABS-Kunststoff zum Kauf suchen, finden Sie die aktuellen Angebote auf WasteTrade von unseren zugelassenen Lieferanten stehen Ihnen zur Auswahl.

Häufig gestellte Fragen

Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) ist ein lebensmittelechter Kunststoff und gilt als sicher für den Menschen. Es ist ungiftig und wird daher häufig in lebensmittelbezogenen Produkten wie Lebensmittelverarbeitungsmaschinen oder Kühlschrankauskleidungen verwendet. ABS hat jedoch einen niedrigen Schmelzpunkt, was bedeutet, dass es nicht der Hitze ausgesetzt werden sollte.

Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) wird in vielen verschiedenen Produkten verwendet, z. B. in Musikinstrumenten, Staubsaugern, Küchenutensilien, 3D-Druckmaterialien, Kinderspielzeug, Werkzeugen, Elektronikgehäusen und Steckdosen.

Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) wird aus den Monomeren Acrylnitril, Butadien und Styrol hergestellt. Diese Monomere (Moleküle) durchlaufen einen als Polymerisation bezeichneten Prozess, bei dem sie miteinander verbunden werden, um Polymerketten aus ABS zu bilden.

Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) ist BPA-frei. BPA steht für Bisphenol A, eine Industriechemikalie, die seit den 1950er Jahren bei der Herstellung verschiedener Kunststoffe verwendet wird. Trotz der langjährigen Verwendung in der Kunststoffherstellung hat die Forschung gezeigt, dass die Exposition gegenüber BPA zu negativen Auswirkungen auf das menschliche Hormonsystem führen kann. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass die BPA-Belastung im Alltag der meisten Menschen einen wirklichen Schaden verursacht.

Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) ist ein thermoplastischer Kunststoff, der durch Polymerisation der Monomere Acrylnitril, Butadien und Styrol hergestellt wird. Es ist steif, fest und widerstandsfähig gegen Stöße und Chemikalien. Diese Eigenschaften in Verbindung mit der Tatsache, dass es sehr preiswert ist, machen es zu einem sehr beliebten Werkstoff für technische Anwendungen.

Acrylnitril-Butadien-Styrol-Kunststoffe (ABS) sind 100% recycelbar. Das Verfahren für das Recycling von ABS ist im Allgemeinen gleich, kann aber manchmal variieren. In der Regel wird zunächst sichergestellt, dass alle Nicht-ABS-Materialien von der zu recycelnden ABS-Charge getrennt wurden. Anschließend wird das Material gründlich gereinigt und in kleine Stücke zerkleinert, die zu einem Granulat geschmolzen werden. Dieses Granulat ist recyceltes ABS und kann wieder in die Produktion einfließen.